Sponsoring

Frankfurt Flyers Vito

Hervorragende Leistung muss gefördert werden!
Wir unterstützen den Trampolin-Bundesligaclub FRANKFURT FLYERS

> Zur Sponsoringseite
> www.frankfurt-flyers.de

Unser Firmengebäude

Bauakustische Messungen im Prüfstand

 

Wandprüfstand unterdrückte Flankenübertragung DIN EN ISO 140-1
  • Bestimmung des bewerteten Schalldämm-Maßes oder der Normschallpegeldifferenz von Wänden, Fassaden, Fenstern, Türen, Rollladenkästen, Kabelkanälen, usw.
  • Bestimmung der Norm-Flankenpegeldifferenz von Fassaden, Wänden, Unterdecken, usw.
Bild01 Bild01 Bild01 Bild01

Zur Großansicht auf Bild klicken.

Dach- und Deckenprüfstand DIN EN ISO 140-3 / DIN EN ISO 140-6
  • Bestimmung des bewerteten Schalldämm-Maßes von Decken, Dächern, Lichtkuppeln, Dunkelklappen, usw.
  • Bestimmung des bewerteten Norm-Trittschallpegels von Decken, Dachpaneelen, Stahlblechkonstruktionen, usw.
Bild01 Bild02 Bild03 Bild04

Zur Großansicht auf Bild klicken.

Deckenprüfstand mit Bezugsdecke nach DIN EN ISO 140-8
  • Bestimmung des bewerteten Schalldämm-Maßes von Deckenaufbauten mit Stahlbetongrundkonstruktion
  • Bestimmung des bewerteten Norm-Trittschallpegels von Deckenaufbauten mit Stahlbetongrundkonstruktion
  • Bestimmung der Trittschallminderung von Deckenauflagen
Bild01 Bild02 Bild03 Bild04

Zur Großansicht auf Bild klicken.

Hallraum nach DIN EN ISO 354
  • Bestimmung des Schallabsorptionsgrades von Unterdecken, Teppichböden, Lärmschutzwänden, usw.
  • Bestimmung der äquivalenten Schallabsorptionsfläche von Tischen, Stühlen, Screens, Deckensegeln, usw.
Bild01 Bild02 Bild03 Bild04

Zur Großansicht auf Bild klicken.

Armaturenprüfstand nach DIN EN ISO 3822-1
  • Bestimmung des Installationspegels von Auslaufarmaturen, usw.
  • Bestimmung des Verbesserungsmaßes von Rohrschellen, Aufhängungen von Lüftungskanälen, usw.
Bild01 Bild02 Bild03 Bild04

Zur Großansicht auf Bild klicken.