Sponsoring

Frankfurt Flyers Vito

Hervorragende Leistung muss gefördert werden!
Wir unterstützen den Trampolin-Bundesligaclub FRANKFURT FLYERS

> Zur Sponsoringseite
> www.frankfurt-flyers.de

Unser Firmengebäude

Bauakustische Messungen im Prüfstand

 

Schalltechnische Produktentwicklung

Viele Unternehmen haben heute die Schwierigkeit, flexibel auf projektspezifische Erfordernisse reagieren zu können. Oftmals ist eine neue Aufgabenstellung nicht nur in gestalterischer Hinsicht zu bewältigen, sondern in zunehmendem Maße auch in funktionaler Hinsicht. Akustische Belange gewinnen in diesem Zusammenhang an Bedeutung.

Vielfach ist es aus wirtschaftlichen und kalkulatorischen Gründen erforderlich, bereits im Frühstadium eines Projektes oder bereits in der Ausschreibung Planungssicherheit über notwendige konstruktive Aufwendungen zur Erzielung eines bestimmten akustischen Anforderungsniveaus zu erhalten.

Die Durchführung eines auf den jeweiligen Zweck abgestimmten Messprogramms, in dessen Zuge Ergebnisse ermittelt werden, die als Basisdaten zur Festlegung konstruktiver Maßnahmen dienen, erlauben eine effiziente Planung und Kalkulation der tatsächlich nötigen Maßnahmen. Es ist uns wichtig, bei der Auswahl der Optimierungsschritte eng mit unserem Auftraggeber zusammen zu arbeiten, um alle potentiellen Optimierungsmöglichkeiten, auch in Hinblick auf betriebswirtschaftliche oder marktpolitische Gegebenheiten beleuchten zu können.

Wir helfen Ihnen bei der Entwicklung Ihrer Produkte in schalltechnischer Hinsicht und führen in Absprache mit Ihnen Verbesserungsschritte aus, deren schalltechnische Wirksamkeit durch finanziell attraktive Zwischenmessungen dokumentiert wird. Als Ergebnis erhalten Sie ein in schalltechnischer Hinsicht optimal funktionierendes Produkt, dessen akustische Leistungsfähigkeit durch ein abschließendes Prüfzeugnis dokumentiert wird.

Bauakustische Messungen im Prüfstand

Heutzutage wird es immer wichtiger, Produkte exakt spezifizieren zu können, um sich Vorteile gegenüber Mitbewerbern im Markt sichern zu können. Ohne spezifische Kenngrößen lässt sich kaum ein Erzeugnis am Markt positionieren. Dies gilt selbstverständlich auch für die schalltechnischen Angaben von Bauteilen, haustechnischen Anlagen und Konstruktionen aller Art.

Wir ermittelten die relevanten akustischen Parameter Ihrer Produkte und dokumentieren die Ergebnisse in Prüfzeugnissen, die zum einwandfreien Nachweis der von Ihren Kunden geforderten Angaben dienen. Wir helfen Ihnen, Ihren Auftraggeber von der schalltechnischen Leistungsfähigkeit Ihrer Bauteile und Neuentwicklungen zu überzeugen.


Raumakustische Messungen im Prüfstand

Der Markt für hochwertige Innenausstattungen gewinnt stetig an Bedeutung. Gerade in Zeiten, in denen man bei Neubauvorhaben vielfach Großraumbürolösungen anstrebt oder im Bestand Einzel- und Doppelbüros durch Mehrpersonenbereiche ersetzt, ist es wichtig, auf Materialien und Produkte zurückgreifen zu können, die mit dem Ziel der akustischen Funktionalität entwickelt wurden.

Für den Architekten und Planer ist es daher von entscheidender Bedeutung, dass neben gestalterischen und ästhetischen Wünschen durch den Einsatz von modernen und schalltechnisch wirksamen Produkten eine der Nutzung angemessene Akustik erreicht werden kann. Damit diese Produkte am Markt zur Verfügung stehen und die relevanten schalltechnischen Daten bekannt sind, ist es unerlässlich, durch raumakustische Untersuchungen diese zu ermitteln. So lassen sich bereits bei der Planung Lösungen finden, um für jede Raumnutzung angemessene akustische Verhältnisse zu schaffen, die zu einer für den Nutzer angenehmen akustischen Behaglichkeit führen.

Wir liefern Ihnen alle raumakustisch wichtigen Daten Ihrer Produkte. Sei es die Angabe von äquivalenter Schallabsorptionsfläche oder Schallabsorptionsgrad von Einzelprodukten, die vereinfachte Auswertung nach DIN EN ISO 11654 mit Angabe von praktischem oder bewertetem Schallabsorptionsgrad oder die akustischen Kenngrößen für gesamte Musterraumeinrichtungen.

Bau- und Raumakustische Messungen vor Ort

Bau- und raumakustische Messungen vor Ort sind trotz immer sorgfältiger und umfassender durchgeführter Planung wichtig, um schalltechnische Qualitäten nachzuweisen. Nur bei einwandfreier, fachgerechter Ausführung lassen sich schalltechnische Werte, die bei Messungen im Prüfstand erzielt wurden auch vor Ort erreichen. Schon kleine Abweichungen in der Ausführung führen unter Umständen zu deutlichen schalltechnischen Einbußen. Durch Überprüfung beispielsweise der Luft- und Trittschalldämmung oder der Nachhallzeit lässt sich ermitteln, ob der Bauherr tatsächlich die Qualität bekommen hat, für die er gezahlt hat. Umgekehrt kann aber auch der Ausführende durch schalltechnische Messungen nachweisen, dass die gelieferte Ausführungsqualität das gezahlte Honorar wert ist.

Es gibt ein breites Spektrum von Messungen vor Ort, das von schalltechnischen Bestandsaufnahmen als Planungsgrundlage über begleitende Messungen während der Ausführungsphase bis zu schalltechnischen Abnahmemessungen reicht.

Wir führen für Sie akustische Messungen jeglicher Art vor Ort aus. Durch die bei uns vorhandenen Messgeräte modernster Art ist es uns möglich, sämtliche Messungen nach der maßgeblichen Normung DIN EN ISO 140 bzw. DIN EN ISO 3382 durchzuführen. Ganz gleich, ob es um Fenster, Fassaden, Decken, Wände, Türen, Aufzugsgeräusche, Nachhallzeiten oder Sonstiges geht.

Schallimmissionsmessungen

Die Einhaltung der geltenden Richt- und Grenzwerte ist sowohl für den privaten Bürger als auch für Unternehmen geboten. Niemand darf seine Umgebung durch vermeidbaren Lärm Geräuscheinwirkungen aussetzen, die den jeweiligen Immissionsrichtwert überschreiten.

Schallimmissionsmessungen sind immer dann sinnvoll, wenn befürchtet werden muss, dass die zulässigen Immissionsrichtwerte überschritten werden. Nur wenn genau bekannt ist, welche Geräuscheinwirkungen auf den zu schützenden Bereich einwirken und wer der potentielle Verursacher ist, lassen sich sinnvolle und effektive Möglichkeiten zur Lärmminderung erarbeiten. Als Planungsgrundlage bzw. zur Schaffung von Eingangsdaten für die Prognose von Geräuscheinwirkungen sind Schallimmissionsmessungen in vielen Fällen unumgänglich.

Wir ermitteln für Sie vorhandene Geräuscheinwirkungen, sei es zur Schaffung von Prognoseeingangsdaten, als Grundlage zur Dimensionierung von Außenbauteilen oder zur Dokumentation der Geräuschvorbelastung.


Akustische Beratungen, Gutachtenerstellung

Nicht in allen Fällen ist es zwingend erforderlich, schalltechnische Messungen durchzuführen, um gewünschte schalltechnische Qualitäten nachzuweisen. Bei Standardkonstruktionen genügt es mitunter, durch Gutachtliche Beurteilung den Nachweis der Eignung eines Produktes für ein projektspezifisches Vorhaben zu erbringen.

Auch die Berechnung der Nachhallzeit in Räumen mit akustischen Anforderungen wird in der Regel in Gutachtlichen Stellungnahmen vorgenommen. Hierbei ist es von entscheidender Bedeutung, ob mit den gewünschten und vom Planer vorgeschlagenen Ausstattungen und Materialien die notwendige Schallabsorption und damit eine sinnvolle, der Nutzung entsprechende Nachhallzeit erreicht werden kann.

Wir führen Beratungen und Begutachtungen in allen Bereichen der technischen Akustik für sie aus. Durch unsere langjährige Erfahrung sind wir in der Lage, effizient und kostengünstig zu beraten und wichtige schalltechnische Erfordernisse umfassend zu berücksichtigen.